Zuletzt aktualisiert am 15. November 2019 um 11:52

Die DJI Mavic Mini ist da – mit 249 Gramm ein Mini Drohnen Leichtgewicht

DJI hat ernst gemacht und die GerĂŒchte bestĂ€tigt. Die magische 250 Gramm Marke ist unterboten! Somit gilt die DJI Mavic Mini als Spielzeug in Österreich und in vielen anderen LĂ€ndern und dĂŒrfte somit auch ĂŒberall ohne Genehmigung geflogen werden (bis zur nĂ€chsten GesetzĂ€nderung). Hier noch mal die Kracher Specs kurz zusammengefasst:

  • ab heute (30.10.2019) erhĂ€ltlich im DJI Store um 399€* (DJI liefert angeblich ab dem 15.11.2019 aus)
  • bis zu 30 Minuten Flugzeit
  • Maximale Flughöhe: 3000m (obwohl in AT nur 150m erlaubt)
  • Video: 2,7k(30fps)  und 1080p(60fps)  – Achtung: kein 4k Video,
  • Format fĂŒr Videos: MP4
  • Fotos: 12 MP in JPEG
  • Reichweite bis zu 2km
  • Abmessungen: 140 x 82 x 57 Millimetern (gefaltet)
  • Abmessung ausgefaltet und flugbereit: 245 x 290 x 55 Millimeter

 

Die weiteren neuen Funktionen der DJI Mavic Mini

Der neue CineSmooth Modus biete butterweiche Aufnahmen. Da ich es bis jetzt ein bisschen schwierig fand mit den anderen DJI Modellen und den Tripod Mode das hinzubekommen finde ich das eine sehr gute Verbesserung. Sonst sind die klassischen Funktionen vorhanden die man aus den VorgÀngermodellen schon kennt: Follow me Modus, die Quickshots (Dronie usw.).

DJI Mavic Mini fernbedienung abnehmbare steuerknĂŒppel

Eine weiter Neuerung sind die abnehmbaren SteuerknĂŒppel der Fernbedienung, denn damit kann man diese noch viel leichter verstauen. Jetzt wĂŒrde ich sagen man bekommt die Drohne und Fernsteuerung schon locker in eine kleine Messenger Bag :)

Und eine Menge cooles Zubehör ist auch dazugekommen:

  • Creative Kit zum Selbstbemalen (bisschen kindisch aber irgendwie doch cool) (mitte oben)
  • Das Highlight wohl die Ladebasis Station die ziemlich stylisch daherkommt mit der GlasĂ€hnlichen Glocke (oben rechts)
  • Die Zweiweg Ladestation die bis zu 3 Akkus gleichzeitig laden kann (oben links)

DJI mavic mini zubehör tasche drohne licht halterung

Achtung: internen Speicher gibt es bei der Mavic Mini nicht mehr, daher immer SD Karten einpacken. Und die automatische Verfolgung von Objekten funktioniert mit der Mavic Mini auch nicht, und bei der Hinderniserkennung wurde auch gespart und es gibt nur mehr Sensoren nach unten, also nicht vergleichbar zu Mavic Air oder Mavic Pro Modellen.

 

Fazit zur DJI Mavic Mini

Hier kann ich eigentlich nur mehr sagen, so schnell wie möglich zuschlagen. So viel Drohne fĂŒr wenig Geld gab es noch nie. Vor allem braucht man sich in den nĂ€chsten paar Monaten auch keine Sorgen beim Fliegen machen mit der Rechtslage, da die Mavic Mini die magische 250 Gramm Marke unterschreitet. Also als Spielzeug gilt (in AT). Das heißt bis zu einer Flughöhe von 30m sollte man safe sein, da mit der Mavic Mini dann nicht mehr als 79 Joule Bewegungsenergie entwickelt werden kann beim Absturz. Aber eine Versicherung schadet trotzdem wohl nicht. Die fehlenden 4k Videos und Objektverfolgung kann man locker verschmerzen bei diesen kleinen Abmessungen.

Hier die Links zum DJI Store:

 

DJI mavic mini fly more combo zubehör