Zuletzt aktualisiert am 25. Januar 2020 um 12:26

8k Drohne von Autel – Evo II vorgestellt

Bei den Fernsehern gibt es auch schon die ersten Geräte und jetzt ziehen auch schon die Drohnen Hersteller nach. Bei 8k wird es wohl noch ein paar Jährchen dauern bis diese wahnsinnige Auflösung überhaupt Sinn macht und leistbar ist bei den Abspielgeräten, aber hier mal ein erster Ausblick in die Drohnen Zukunft mit 8k.

 

Die Autel – Evo II – der große DJI Verfolger?

Das Wort “Mavic Killer” wird schon öfter in den Mund genommen, da die Autel Evo II vom Formfaktor vergleichbar ist und somit sehr leicht transportiert werden kann. Mit den 8k liefert man natürlich auch gleich eine doppelt so hohe Auflösung wie alle bisher verfügbaren DJI Drohnen und schlägt dem Consumer Drohnen Platzhirsch zumindest hier ein Schnäppchen. Wie gesagt, mit 8k Video lässt sich so nicht so viel anfangen aber zumindest bei den Photos ist der 1/2 inch CMOS Sensor ein Quantensprung da er auch 48MP Fotos liefert und somit auch Poster Druck ermöglicht von den Drohnen Fotos.

Neben der Standard Drohne wird es auch noch eine Evo II Pro und Evo II Dual geben.

Im Vergleich: 

  • Evo II: 1/2″ CMOS sensor mit 8K video und 48MP Fotos
  • Evo II Pro: 1″ CMOS sensor mit einstellbarer Blende (f/2.8 – f/11) und 6K video
  • Evo II Dual: FLIR Boson sensor und gleiche 8K Kamera mit Specs wie Standard Modell.

 

Die Specs der Evo II hier im Überblick: 

  • 1/2 CMOS sensor (Evo II und Evo II Dual) oder 1″ CMOS sensor
  • Auflösung: 8K (8000 x 6000 px) (Evo II und Evo II Dual) oder 6K (5472 x 3648 px) (Evo II Pro)
  • 48MP (Evo II and Evo II Dual) oder  20MP (Evo II Pro)
  • ISO: 100-3200 (Evo II und Evo II Dual) oder 100-12800 (Evo II Pro)
  • Bitrate: 120mbps
  • 10-bit color depth
  • interner Speicher: 8GB
  • microSD support
  • Max Flight Time: 40 minutes
  • Max Hovering Time: 35 minutes
  • Max Wind Speed Resistance: Level 8
  • Max Speed: 15 m/s (Standard Mode) oder 20 m/s (Ludicrous Mode)