Zuletzt aktualisiert am 14. Dezember 2020 um 21:16

Die besten Drohnen für Weihnachtsgeschenke 2020

Ein kurzer Überblick zu den Einsteiger Drohnen die sich perfekt als Weihnachtsgeschenk eigenen. Preislich von günstig bis teuer angeordnet und den wichtigsten Eigenschaften der Drohnen im Vergleich. !!! DJI hat wie jedes Jahr den Weihnachts Sale für Drohnen von 11.12.2020 bis zum 25.12.2020* :) 

Inhaltsverzeichnis: 

Günstige Drohne für Kinder zu Weihnachten unter 100€
Drohnen ab 100€ als Weihnachtsgeschenk
Drohnen ab ca. 400€ als Weihnachtsgeschenk
Drohnen ab 600€ als Weihnachtsgeschenk

Günstige Drohne auch für Kinder zum ersten Antesten zu Weihnachten unter 100€

Wenn man Kinder oder Erwachsene mal langsam an das Drohnen fliegen heranführen will und nicht gleich viel Geld ausgeben will, eigenen sich robuste Mini Drohnen ohne Kamera.

Hier ist mein Favorit die Eachine E010 Mini* da sie meist nur ca. 15€ kostet, sehr robust ist und man auch das “richtige” Drohnen Handling lernt mit einer richtige Fernbedienung als Steuerung statt einem Smartphone.

Eachine E010 Mini Drohne anfänger beginner

Unter 50€ ist auch die Holy Stone HS10 Mini Drohne eine gute Wahl, da sie nur etwas teurer ist mit ca. 27-39€ und auch mit einer richtigen Fernsteuerung (statt Smartphone App) gesteuert wird. Und bei dieser etwas größeren Mini Drohne mit 13,5 x 13,5 x 4 cm sind ebenfalls Propeller Schützer (prop guards) dabei, die damit das Fliegen im Zimmer um einiges sicherer machen.

-> Amazon Link zur Holy Stone Hs210*

Drohnen ab 100€ als Weihnachtsgeschenk

Ab ca. 100€ bekommt man schon gute Modelle die bereits eine brauchbare Kamera für die ersten FPV Versuche an Board haben. Die Modelle sind meist nicht mehr ganz so robust wie die unterste Preisklasse da sie auch schon mehr Gewicht auf die Waage bringen, aber dennoch gut geeignet für Anfänger als Geschenk zu Weihnachten.

Hier ist mein klarer Favorit die Ryze Tello Drohne – boost Combo im Weihnachtssale um 149€* (einer Tochterfirma von DJI).

dji Tello drohne - fundrohne minidrohne

Mehr Infos zur Ryze Tello auch hier im Blogbeitrag.

Die Vorteile sind die hohe Qualität durch die Mutterfirma DJI, eine brauchbare Kamera mit 720p Qualität und wahlweise Smartphone oder Fernbedienungs Steuerung (muss aber extra gekauft werden). Besonders cool an der Tello ist aber auch die Programmierfunktion. Hier kann man sich selbst Flugprogramme und Routen zusammenstellen die die Drohne dann abfliegen soll.

Dicht auf den Fersen der Ryze Tello Drohne ist aber auch die Xiaomi Fimi A3. Hier bekommt man ebenfalls eine ansprechende Video und Foto Qualität und viele Gimmicks geboten und die Fernbedienung (inkl. FPV Monitor) ist gleich integriert. Das ist für mich der größte Vorteil an dieser Einsteiger Drohne da man hier gleich viel Spaß beim visuellen Fliegen hat. Von vielen wird diese Drohne auch als der DJI Spark Killer bezeichnet, da man fast alle Features bekommt um einiges billiger.

Die Xiaomi Fimi A3 gibt es bei Banggood um ca. 229€.

Drohnen ab ca. 400€ als Weihnachtsgeschenk

In dieser Preisklasse kann man sich schon eine sehr gute Kameraqualität, große Reichweite und professionelle Hilfestellung beim Fliegen durch Coming Home und GPS Funktionalität erwarten.

DJI Mavic Mini

DJI hat hier mit der DJI Mavic Mini 2 wohl das Killermodell für das Weihnachtsgeschäft abgeliefert. Um ca. 459€* bekommt man hier neueste Drohnentechnologie mit Kamera und Gimbal auf extrem kleinen Packmaß und niedrigem Gewicht von nur 242 Gramm. Hier mehr zur Mavic Mini 2.

Aber auch die Mavic Mini, das Vorgängermodell, bietet viel Drohne für wenig Geld.

DJI mavic mini fly more combo zubehör

Also auch sehr gut fürs Reisen geeignet, da sie quasi wirklich in eine etwas größere Hosentasche passt. Mit den 249 Gramm Abfluggewicht hat DJI auch einige Gesetze umschifft und die Mavic Mini gilt damit in vielen Ländern (auch AT) als Spielzeug und dürfte somit bis zu einer Flughöhe von 30m überall geflogen werden. Einziges Manko: Kein Follow-me Modus und weniger Hinderniserkennung wie bei den großen DJI Modellen, sowie “nur” 1080p Video statt 4k möglich.

Drohnen ab 600€ als Weihnachtsgeschenk

Hier begibt man sich schon mehr in die gehobene Consumer und ProSumer Klasse der Drohnen die alle 4k Video bieten. DJI ist klarer Marktführer und liefert mit den Phantom und Mavic Pro Modellen die qualitativ hochwertigsten Drohnen in diesem Segment ab.

Als neuester Zuwachs würde sich die erst Ende 2020 veröffentlichte DJI Mavic Air 2 anbieten. Um 849€* bekommt man hier schon die 4k Videoqualität und so gut wie alle DJI Errungenschaften in einer noch kompakten Drohne.

Vom Preis – Leistungsverhältnis sind hier die DJI Mavic Pro (älteres Modell) und die neue Mavic Air ein sehr guter Deal als Weihnachtsgeschenk.

Bei der älteren Mavic Pro würde ich empfehlen gleich das Platinum Modell zu nehmen da man hier sehr leise Propeller hat und auch die Flugdauer noch mal verbessert wurde gegenüber dem normalen Modell.

dji mavic pro platinum drohne - black friday sale

->DJI Mavic Pro Platinum beim DJI Webstore ca. 999€-1299*

-> DJI Mavic Pro Platinum bei Amazon* um ca. 999€

Noch mehr Sinn macht es aber gleich die Combo mit 2 Extra Akkus und der schönen Transport Ledertasche zu nehmen

-> DJI Mavic Pro Platinum Fly More Combo bei Amazon* ca. 999-1.180€

-> DJI Mavic Pro Platinum Fly More Combo im DJI Webstore*

Wer noch mehr Kohle für Drohnen als Weihnachtsgeschenke investieren kann ist wohl mit der neuesten Generation der DJI Mavic Pro 2 am besten beraten -> hier gibt’s mehr Info dazu.

DJI Mavic 2 Zoom - Mavic 2 pro Weihnachts angebot Drohne