Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2019 um 12:15

Die Eachine Tyro 99 Racing Drohne unter 100€ im Überblick

Mit dem Tyro 99 der meist immer unter 100€ zu haben ist etabliert sich Eachine immer mehr zur perfekten Einsteiger Racing Drohnen Marke. Doch da es nur Bausätze vom Tyro 99* gibt ist die Einstiegshürde gegenüber den Wizard x220 und x220s Modellen die es fix und fertig gibt, schon etwas höher.

Der Tyro hat einen 210mm Frame und ist eine sehr schnelle (von manchen auch als schnellste Einsteiger Drohne bezeichnet), relativ preiswerte Drohne, die jedoch auch schon etwas schwieriger zu fliegen ist. Ein großer Vorteil von Eachine und der Tyro99 generell ist, dass es sehr viele Ersatzteile billig gibt und das die Qualität von Eachine laufend immer besser wird.

eachine tyro99 - racing drohne tyro 99 quadcopter fortgeschrittene

 

Zu den Specs der Eachine Tyro 99 Drohne

  • Frame: 210 mm Carbon Frame
  • Gewicht: ca. 450g mit Akku
  • Motoren: 2206 2150KV brushless
  • Flight Controller: F4 flight controller
  • Akku: Lipo 3-5S Akkus
  • Kamera: 700TVL CMOS Camera, 2,8mm Lens
    • Pixels: PAL: 1020H×596V (0.61MP); NTSC: 1020H×508V (0.52MP)
    • Effective pixels: PAL: 976H×582V (0.57MP); NTSC: 976H×494V (0.48MP)
    • Signal system: PAL/NTSC switchable
  • Transmitter (Sender): 5.8G 40CH 0mW/25mw/200mw/600mw switchable VTX

eachine tyro 99 drohne bausatz einzelteile

 

Da beim Bausatz keine Lipo Akkus, Fernbedienung oder FPV Googles dabei sind, könnte man diese kompatiblen Modelle dazu nehmen:

Falls euch das Zusammenbauen doch etwas zu sehr abschreckt bzw. ihr gleich eine FPV fähige Racing Drohne haben wollt mit Fernsteuerung im Ready to fly Paket, empfehle ich die Eachine Wizard X220s um ca. 205€ bei Banggood*

Wie immer empfehle ich auch das ihr euch eine Versicherung holt für euren Racer, da hier ein Flyaway doch wahrscheinlicher ist als wie bei Standard DJI Modellen.

Falls ihr auch eine Versicherung braucht für den Racer, dann gibts hier mehr Infos dazu.