Die Skydio 2 ist da und bringt autonome Drohnen fĂŒr Videoaufnahmen aufs nĂ€chste Level

Schon die Skydio 1 war eine erfolgreiche Prosumer Drohne die mit sehr fortschrittlicher Hinderniserkennung und autonomen Flug glÀnzen konnte. Jetzt hat Skydio mit ihrer Version 2 noch ein Schippen draufgelegt und macht dem Platzhirsch DJI hier ordentlich Konkurrenz.

skydio 2 drohne ansicht

 

Die Besonderheiten der Skydio 2

Ganz klar hervorheben muss man hier die AI (Artificial Intelligence) die Skydio hier mittels NVIDA Chip zum Leben erwecken kann. In den Promo Videos sieht man beeindruckende Follow-me Aufnahmen die bestÀtigen wie weit hier die AI Technologie schon ist um Hindernissen erfolgreich auszuweichen und vollkommen autonom dem Ziel zu folgen. Schon im Video mit dem autonomen Flug durch das Unterholz im Wald kommt ein Star Wars Feeling auf beim Flug auf dem Mond Endor :)

 

Die Specs der Skydio 2

Was kann dieses Ding jetzt eigentlich sonst so?

  • Video: 4k mit 24,30,48,60 FPS /1080p mit 30, 60, 120 FPS mit 100 Mbps
  • Bitrate: AVC/H.264, HEVC/H.265
  • Foto: 4056×3040 (12 MP) in JPEG und DNG (raw)
  • 3,5 Kilometer Reichweite
  • 23 Minuten Flugzeit
  • Gewicht mit Akku: 775g
  • Fernbedienung ist mit dabei und auch ein Beacon zum einfach in die Hosentasche stecken fĂŒr die Objektverfolgung und zum Flug ohne Smartphone.

skydio kontroller fernbedienung drohne ansicht skydio 2 - beacon AI flug drohne

 

VerfĂŒgbarkeit, Preis und Bestellung der Skydio 2

Die neue Wunderdrohne ist leider erst ab Februar 2020 verfĂŒgbar und auch dann nur in den USA. Der Preis wird mit 999$ angegeben und man kann ab jetzt (Oktober 2019) schon vorbestellen. Aber wie gesagt, Achtung, zuerst wird in den USA ausgeliefert und fĂŒr Europa gibt es noch kein Datum der VerfĂŒgbarkeit.

skydio 2 drohne in relation groÌˆĂŸe

 

Die Besonderheiten und das Garantie Versprechen:

Mit der zurzeit fortschrittlichsten AI zur Hindernisserkennung verspricht die Drohne neue Cineastische Möglichkeiten bei der Objektverfolgung im schwierigen Terrain. Mit dem Beacon den man in die Hosentasche stecken kann, ist die Verfolgung noch einfacher und man brauch keine Fernbedienung dafĂŒr. Skydio verspricht die Drohne gratis zu reparieren wenn sie kaputt geht, vorausgesetzt sie wurde geflogen von Piloten die sich an die Safe Flight Guidelines gehalten haben. Damit zeigt die Firma schon enormes Vertrauen in ihre Technologie. Aber man muss wohl abwarten wie sich das dann entwickelt wenn die Drohne wirklich am Markt ist.

Link zum Hersteller: Skydio